UnternehmenNews & PresseInvestor RelationsKarriere
KontaktSitemapHome
Produkte
Aluminiumhydroxid
Allgemeine Informationen
Produktdaten
Allgemein Drucken

Aluminiumhydroxid, APYRAL®, ist ein wasserunlöslicher Feststoff und hat einen amphoteren Charakter. Aufgrund des Alkalioxidgehaltes weist eine wässrige APYRAL®-Suspension einen pH-Wert von 8-9 auf. Dies ist bei Anwendungen in wässrigen alkalisensitiven Lösungsmitteln bzw. Dispersionen zu beachten, insbesondere bei Einsatz anderer Additive, die nur innerhalb eines bestimmten pH-Bereichs eingesetzt werden können. Im Zweifelsfall sind mögliche Wechselwirkungen zu überprüfen.

APYRAL® Produkte haben eine sehr hohe chemische Reinheit von mindesten 99,5%. Die restlichen Bestandteile bestehen hauptsächlich aus Natriumoxid, das sowohl in das Kristallgitter eingebaut ist, als auch teilweise in hydratisierter Form am APYRAL® anhaftet, sowie Spuren von Eisen- und Siliziumverbindungen.

Neben der Verwendung als Flammschutzmittel wirkt  APYRAL® in vielen Anwendungen als Weißpigment. Aufgrund des hohen Weißgrades verhält sich  APYRAL® beim Einfärben von Kunststoffen neutral. 

Die Mohshärte von 2,5-3 ist auch bei hochgefüllten Schmelzen oder Dispersionen unproblematisch.

Die relativ hohe Wärmekapazität cp von 1,65 J/gK bei 400°K (127°C) wirkt sich vorteilhaft auf die Wärmeformbeständigkeit von APYRAL®-gefüllten Kunststoffen aus, und steht bei einigen Anwendungen sogar im Vordergrund. 

Mit einer spezifischen Dichte von 2,4 g/cm3 zählt APYRAL® zu den mineralischen Füllstoffen mittlerer Dichte. Als Folge der benötigten Füllgrade wird die Dichte der flammgeschützten Kunststoffe im Vergleich zum ungefüllten Polymeren natürlich erhöht.

In der Summe zählt APYRAL® aber auch bei volumenbezogener Kostenbilanz zu den kommerziell attraktivsten Flammschutzmitteln.