UnternehmenNews & PresseInvestor RelationsKarriere
KontaktSitemapHome
Anwendungen
Keramische Massen
Allgemeine Informationen
- - - - - - -
Ballistischer Schutz
Chemische Industrie
Elektrotechnik
Hochtemperaturtechnik
Verschleissschutz
Chemische Industrie Drucken

GRANALOX®-Qualitäten werden in vielfältiger Weise und ganz unterschiedlichen Anwendungen zu Erzeugnissen für die chemische Industrie verarbeitet. Neben keramischen Massen zur Herstellung von Füllkörpern für Kolonnen und Rekuperatoren, Dichtscheiben und Gleitringdichtungen oder Kugelhähnen werden auch spezielle Produkte für die Produktion von Formkörpern definierter offener Porosität für Anwendungen im Bereich der heterogenen Katalyse angeboten.

Keramische Bauteile aus reinem Aluminiumoxid (ca. 99,7 %) weisen üblicherweise eine exzellente chemische Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl wässriger und nichtwässriger Medien auf. Durch Optimierung der Glasphasenzusammensetzung lassen sich auch  Werkstoffe mit einem Al2O3-Gehalt von 96 % mit sehr guter Säurebeständigkeit erreichen. Nabaltec bietet hier unterschiedliche Lösungen an.
Die Beständigkeit unterschiedlicher Aluminiumoxidwerkstoffe gegen alkalische Medien wird hauptsächlich durch ihren jeweiligen Glasphasengehalt beeinflusst. Daher empfiehlt sich bei diesen Anwendungen eine Keramische Masse mit mindestens 99 % Al2O3.

Bei vielen Anwendungen in der chemischen Industrie werden keramische Bauteile mit hohen Oberflächengüten gefordert. Nabaltec bietet gerade für diese Anwendungen eine Reihe von 96%igen und 99%igen keramischen Massen mit optimierten Verarbeitungs- und Gefügeeigenschaften an.

 

  Al2O3-Gehalt
[%]
Typische Sinterdichte
[g/cm3]
Empfohlene Sinterbedingungen
Polierfhig
  techn. Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9212 E 92 3,70 1580°C, 2 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9212 F 92 3,71 1580°C, 2 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9620 96 3,72 1620°C, 1 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9620 F 96 3,75 1620°C, 1 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9622 96 3,80 1650°C, 1 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9622 F 96 3,8 1650°C, 1 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9634 F 96 3,80 1620°C, 2 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9816 98 3,85 1650°C, 2 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9916 F 99,6 3,89 1620°C, 2 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9922 99,7 3,91 1600°C, 2 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9922 I 99,7 3,89 1600°C, 2 h +   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9212 B 92 3,7 1580°C, 1 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9622 B 96 3,80 1650°C, 1 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9915 B 99,7 3,92 1680°C, 2 h   Datenblatt MSDS
GRANALOX NM 9922 B 99,7 3,92 1600°C, 2 h   Datenblatt MSDS

Die aufgeführten Daten sind Richtwerte, die einer produktionsbedingten Toleranz unterliegen. Diese Werte dienen ausschließlich der Produktbeschreibung; sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Es bleibt die Aufgabe des Anwenders, die Tauglichkeit des Produktes für seinen Einsatzzweck zu prüfen.